"The Witcher": Trailer für Staffel 2 und Vorschau auf Prequel-Serie | © Netflix

"The Witcher": Trailer für Staffel 2 und Vorschau auf Prequel-Serie

Am 17. Dezember kommt die mit Spannung erwartete Fortsetzung der populären Netflix-Fantasyserie.

"The Witcher" ist wohl nach "Stranger Things" die populärste Serie des Streaming-Giganten Netflix. Die erste Staffel der Fantasy-Serie auf Basis der Romane von Andrzej Sapkowski hat vor zwei Jahren bei Fans für Begeisterung gesorgt. Nun hat Netflix im Rahmen seines ersten Fan-Events Tudum gleich drei Trailer für die zweite Staffel präsentiert, die am 17. Dezember 2021 bei Netflix erscheint. Bei dieser Gelegenheit wurde auch bekannt gegeben, dass die Serie um eine dritte Staffel verlängert wird.

Außerdem wurde auch ein "Behind the Scenes"-Video zur Prequel-Serie "The Witcher: Blood Origin" präsentiert, für die es im Jahr 2022 noch keinen konkreten Starttermin gibt. Die Welt von "The Witcher" soll zudem mit einem weiteren Anime-Film sowie einem familienfreundlichen Projekt erweitert werden, das wohl für jüngere Zielgruppen weniger körper- und gewaltbetont und nicht ganz so düster sein dürfte.

 

The Witcher: Pfad zu Staffel 2

Netflix hat einen rund dreiminütigen Trailer mit dem Titel "Der Pfad zu Staffel 2" präsentiert, der auch Filmmaterial aus der ersten Staffel enthält. Der Trailer ist kurzer Rückblick und Vorschau zugleich und zeichnet ein episches Bild der Reise, die vor dem mystischen Monsterjäger Geralt von Rivia (Henry Cavill), der gestürzten Prinzessin Ciri (Freya Allan) und der mächtigen Hexe Yennefer (Anya Chalotra) liegt. Aber seht selbst – hier ist der Trailer in der deutschsprachigen Version (die englische Originalversion findet ihr in unserer Trailer-Parade): 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Außerdem hat Netflix noch zwei kurze, rund einminütige Teaser-Trailer veröffentlicht, die zwei Szenen aus der zweiten Staffel zeigen. Die englischen Originalversionen findet ihr wieder in unserer Trailer-Parade: 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Prequel-Serie: "The Witcher: Blood Origin"

Die sechsteilige Miniserie erzählt die legendäre Vorgeschichte der mittelalterlichen Fantasywelt von "The Witcher", die neben einfachen Menschen auch von Hexen, Zauberern, Elfen, Monstern und jeder Menge anderer Fabelwesen bevölkert wird. Die Handlung spielt 1200 Jahre vor der Originalserie rund um Geralt von Rivia. Damals kam es zur kosmischen Kollision mehrere Paralleluniversen, der sogenannten "Sphärenkonjunktion". Sie führte zur Verschmelzung der Realitäten von Menschen, Elfen und Monstern und damit zur Entstehung von Magie und der ersten Witcher.

Showrunner und Autor der Miniserie ist Declan de Barra, der vor allem für seine Arbeit bei der "Vampire Diaries"-Prequel-Serie "The Originals" bekannt ist. In dem "Behing the Scenes"-Videoclip führt er die Fans durch das Set bei den Dreharbeiten, die noch bis Jahresende laufen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

"The Witcher" wird am 17. Dezember 2021 mit einer zweiten Staffel bei Netflix fortgesetzt. "The Witcher: Blood Origin" hat noch keinen konreten Starttermin, wird aber noch vor der dritten Staffel der Originalserie gegen Jahresende 2022 erwartet.