Star Trek: Neue Staffeln von "Picard" & "Discovery" am Start | © Paramount+

Star Trek: Neue Staffeln von "Picard" & "Discovery" am Start

Starttermine und erster Trailer für die zweite Staffel von "Star Trek: Picard".

Gute Nachrichten für Trekkies: Am "Star Trek Day 2021" wurden die Starttermine für die neuen Staffeln der Trekkie-Serien "Star Trek: Picard" und "Star Trek: Discovery" bekannt gegeben. Für "Picard" gibt es sogar einen ersten Trailer für "Discovery" nur ein "First Look"-Foto. 

"Star Trek: Picard" mit Patrick Stewart als legendärer Captain Jean-Luc Picard geht erst in die zweite Staffel – und zwar im Februar 2022, hierzulande bei Amazon Prime Video. Stewart bestätigte am "Star Trek Day" auch, dass es eine dritte Staffel geben werde. Im Trailer gibt es zudem ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten aus der "Star Trek: The Next Generation"-Serie: dem omnipotenten Q, gespielt von John de Lancie. Aber seht selbst – hier ist der erste Trailer: 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

" Star Trek: Discovery" mit Sonequa Martin-Green als die umstrittene, aber zuletzt auch zum Captain beförderte Michael Burnham, Adoptivschwester von Spock, startet schon in die vierte Staffel: In den USA am 18. November 2021 bei Paramount+ (ehemals CBS All-Access). Hierzulande ist "Discovery" bei Netflix zu sehen. Der First Look zeigt Michael Burnham in ihrer neuen Rolle als Captain der USS Discovery, die es weit in die Zukunft verschlagen hat. 

Star-Trek-Discovery_S4_First-Look_Paramount_01 | © Paramount+

Noch mehr Trekkie-Serien

Paramount+, der Streamingdienst des US-Konzerns ViacomCBS, plant zurzeit mehrere Trekkie-Serien. Bereits erschienen sind Staffeln von "Star Trek: Discovery" (3 Staffeln, Netflix), "Star Trek: Picard" (1 Staffel, Amazon Prime Video) und die Animationsserie "Star Trek: Lower Decks" (2 Staffeln, Amazon Prime Video). In Planung sind "Star Trek: Strange New Worlds", ein "Discovery"-Spin-Off mit Anson Mount (Pike), Rebecca Romijn (Number One) und Ethan Peck (Spock), und noch eine animierte Kinderserie "Star Trek: Prodigy", die bei Paramount+ am 28. Oktober 2021 starten soll. Mit dem Serien-Start von "Strange New World" wird erst 2022 gerechnet.