Filme & Serien kaufen: 5 gute Gründe für DVD/Blu-ray statt Streaming | © STREAMO

Filme & Serien kaufen: 5 gute Gründe für DVD/Blu-ray statt Streaming

Wann ist das Kaufen von Filmen und Serien auf DVD & Blu-ray trotz Streaming immer noch eine gute Entscheidung?

Die DVD-Sammlung hat seit dem Boom der Streaming-Plattformen ein ähnliches Schicksal erlitten wie die Platten-Sammlung. Filme und Serien werden dieser Tage (wie auch Musik) von immer weniger Menschen in Form von physischen Tonträgern wie DVD und Blu-ray (bzw. Vinyl und CD) konsumiert. 

Zahlen

In Deutschland sind die Umsätze im DVD-Kaufmarkt seit dem Peak im Jahr 2004 von über 1,3 Mrd. Euro auf nur noch rund 239 Mio. Euro im Jahr 2021 gefallen. Die Anzahl der Käufer ist seit 2005 um mehr als die Hälfte gesunken.

Hingegen wird der Umsatz mit Video-on-Demand (VOD) im Jahr 2022 in Deutschland auf rund 3,39 Mrd. Euro steigen, einen Großteil dieser Umsätze machen Streaming-Abos aus. Bis 2026 wird sogar ein Wachstum auf 4,36 Mrd. Euro prognostiziert. (Quelle: Statista).

Die Zahlen bestätigen nur, was ohnedies jeder weiß: Immer mehr Menschen nutzen Streaming-Abos statt DVD/Blu-ray, um zuhause Filme und Serien zu schauen.

Streaming killed the DVD-Star

Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Sky, AppleTV+, MUBI, Paramount+, HBO Max, Canal+ und immer mehr internationale und nationale Streaming-Anbieter strömen auf den Markt und buhlen um Abonnenten.

Immer mehr Filme und Serien sind auch zum Streamen verfügbar – inkludiert in einem meist monatlich kündbaren Abo oder als zusätzliche Leih- oder Kaufangebote bei diversen Streaming- & VOD-Anbietern. 

Kein Wunder also, dass sich die Massen auf Streaming-Plattformen tummeln. Für Streaming-Abos gibt es gute Gründe, allen voran die Kosten-Nutzen-Relation: Für eine monatliche Abo-Gebühr, die preislich mit dem Kauf einer DVD/Blu-ray vergleichbar ist, bekommst du eine (zumindest auf den ersten Blick) riesige Auswahl von Filmen und Serien komfortabel frei Haus geliefert. Das ist unschlagbar günstig im Vergleich mit den Kosten für eine halbwegs anständige Film- & Serien-Sammlung auf DVD/Blu-ray. 

DVD-Regal_Action-Movie_01 | © STREAMO

5 gute Gründe für DVD & Blu-ray

Dennoch gibt es einige gute Gründe für das Kaufen von Filmen und Serien als DVD/Blu-ray statt sie "nur" zu Streamen. Dabei kommt es immer darauf an, was dir wichtig ist. 

 

1. Sammler-Leidenschaft: Was gefällt, muss ins Regal

Wenn du ein Sammler bist, kommst du an DVD und/oder Blu-ray nicht vorbei. Dann geht es nämlich um den Besitz eines von dir individuell ausgewählten Objektes. Deine Sammlung ist ein Statement, ein Manifest deines Film- und Serien-Geschmackes – und jede Sammlung wird umso wertvoller, je spezieller der Mix und je einzigartiger die Sammelobjekte darin sind.

Darum ist die digitale Kopie eines Films irgendwo auf einem Server (sogar wenn es der eigene Media-Server im lokalen Home-Streaming-Network ist) keine Alternative für die physische Form der DVD/Blu-ray, insbesondere wenn es sich um hochwertige Sonder-Editionen von Filmen und Serien handelt. Eine Watchlist ist keine Sammlung.

Streaming-Plattformen sind bequeme Online-Videotheken. Für Sammler sind sie auch sehr nützlich für die Erstsichtung von Filmen, die nun nicht mehr blind gekauft werden müssen. Wenn ein Film gefällt oder sogar begeistert, ist die Anschaffung als haptisch erlebbare und repräsentative Scheibe unumgänglich. Du bist der Kurator deiner Sammlung und: Was gefällt, muss ins Regal. Punkt. 

2. Raritäten auf DVD/Blu-ray: Nicht alles, was gefällt, gibt's auch zum Streamen

Wenn du dich mit dem Mainstream-Angebot der Streaming-Plattformen nicht zufriedengeben willst, sind DVD & Blu-ray für dich unverzichtbar. Denn viele Filme und Serien sind schlicht und einfach bei keinem Streamer im Programm. Das liegt nicht einmal daran, dass Streaming-Anbieter sich nicht für Arthouse-, Independent-, Trash-Movies und sonstige Nischen interessieren. Im Gegenteil: Immer mehr Plattformen bieten auch Nischen- und Genreprogramm an. Netflix und andere Streaming-Unternehmen sind für unabhängige und kleine Filmproduzenten wichtige Auftraggeber. Letztendlich sind die großen Streaming-Plattformen aber auf breitenwirksame Massenware zum Ramschpreis ausgerichtet. Nur für Eigenproduktionen und teuer eingekauften Blockbuster wird Geld ausgegeben, nur das Neue und Aktuelle wird beworben. 

Mainstream vs. Nische: Viele ältere Filme und Serien und sehr spezielle Filme kannst du auf Streaming-Plattformen vergessen. Wenn überhaupt sind diese Filme auf DVD/Blu-ray zu bekommen. Aber sogar bei Amazon wirst du es bei manchen DVD-Raritäten schwer haben. Auch ungekürzte Fassungen (z.B. Uncut Versions von FSK-18-Filme) sind meist als Stream nicht verfügbar, weil Netflix & Co meist den entschärften Versionen den Vorzug geben. Du musst also gar kein großer Sammler sein, um in solchen Fällen auf die gute alte DVD/Blu-ray zurückzugreifen.

Wenn es um Raritäten und exklusive Sondereditionen geht, ist ein guter DVD-Dealer Gold wert! So ein DVD- & Blu-ray-Händler für besondere Fälle verfügt über ein großes Back-Programm aus Raritäten und hält dich am Laufenden, was demnächst an neuen Titeln und Editionen auf den Markt kommt – und natürlich gibt's meist auch eine Schnäppchen-Box! 

DVD-Paradies: Raritäten & Schnäppchen für Sammler!

In unserem Shop findest du Raritäten und exklusive Film- & Serien-Editionen, aber auch Schnäppchen auf DVD & Blu-ray. Große Auswahl, zuverlässiger Service.
Jetzt anfragen & online bestellen!
DVD-Regal_Filme-Serien_02 | © STREAMO

3. Exklusive DVD/Blu-ray-Editionen: Steel Books & Special Collections

Film ist nicht gleich Film. Meist hat ein Streaming-Anbieter nur eine Version eines Films im Programm, bestenfalls auch den Director's Cut. Ganz zu schweigen von ungekürzten Fassungen, insbesondere bei Horrorfilmen. Wenn es von einem Film sogar mehrere Versionen gibt (wie etwa im Fall von "Blade Runner"), sind wir wieder bei der DVD/Blu-ray als unverzichtbare Alternative für Sammler und Fans, die sich die Collector's Box ihres Lieblingsfilms leisten wollen.

Die oben genannte Problematik haben viele kleinere Film-Labels in den letzten Jahren erkannt: Koch Films, Splendid Film, Capelight Pictures, Turbine Medien, Wicked Vision und andere haben sich daher der Veröffentlichung von liebevoll restaurierten Editionen von alten, teilweise wirklich vergessenen Nischen- und Genre-Filmen verschrieben.

Diese Filme und Serien erscheinen oft in hochwertiger Verpackung: als Mediabook (DVD & Blu-ray), Digibook (Booklet mit Hintergrundinfos zum Film), Steelbook (Metallhülle), Collector Box Sets, Special Collections oder Limited Editions.

Exklusivität und Special Editions spiegeln eine ähnliche Entwicklung wider wie der Trend zu Vinyl-Schallplatten. Es geht um das Produkterlebnis, es ist eine Kulturfrage. Zweifelsfrei hat mit dem Streaming-Abonnement auch ein Kulturwandel eingesetzt: vom Kaufen zum Leihen, vom Besitzen zum Abonnieren. Dadurch ändert sich auch das Nutzungsverhalten. Streaming ist eher wie ein Shopping-Erlebnis am Wühltisch, während der Kauf von Filmen und Serien auf DVD/Blu-ray eher dem Shoppen in exklusiven Boutiquen gleicht. 

4. Online-Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray sind immer für dich da

Streaming erfordert einen schnellen und stabilen Internet-Zugang. Im digitalen Zeitalter sollte dies kein echtes Problem darstellen. Dennoch können auch kurze Störungen lästig sein, wenn du gerade Lust auf einen Film hast. Trotzdem ist der Internet-Zugang wohl das kleinere Übel.

Das größere Ärgernis ist dieser Tage wohl die wechselnde Verfügbarkeit bestimmter Filme und Serien beim jeweiligen Streaming-Anbieter. Aufgrund der teilweise undurchschaubaren Lizenzvereinbarungen machen Filme immer wieder einen fliegenden Wechsel zwischen den Plattformen. Mit mehreren Abos kann man das Problem abfedern. Mit immer mehr Streaming-Plattformen am Markt wird es aber sicherlich nicht kleiner.

Wenn du einen Film also wirklich magst und ihn immer wieder mal schauen willst, dann verlass' dich nicht auf die Verfügbarkeit via Streaming. Das gilt auch bei Nischen- und Genre-Filmen kleiner Labels und Verleihfirmen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit nie ins Programm großer Streaming-Anbieter aufgenommen werden. In diesen Fällen zahlt sich der Kauf einer DVD/Blu-ray aus und du bist auf der sicheren Seite. Vielleicht findest du manche deiner Favoriten sogar in der Schnäppchen-Box. 

5. Bild- & Ton-Qualität: Blu-ray rules!

Letztendlich geht es auch bei der Bild- & Tonqualität um deine Ansprüche an das Filmerlebnis: Wenn du ein technologie-affiner Film-Aficionado bist, der großen Wert auf ein perfektes Heimkino-Erlebnis legt, bist du bei der Blu-ray am besten aufgehoben.

Zwar verspricht auch Netflix in der Standard-Variante HD-Bildqualität und in der Premium-Variante sogar Ultra-High-Definition (UHD/4K). Am Ende des Tages ist die versprochene Bild- und auch Tonqualität aber von vielen Faktoren abhängig, unter anderem von einer schnellen und stabilen Internet-Verbindung.

Beim Streamen ist vielen Menschen eine perfekte Bild- und Tonqualität mitunter gar nicht so wichtig. Oft wird nicht auf dem TV-Gerät gestreamt, sondern auf dem Laptop oder iPad. Teenager schauen sogar auf ihrem Smartphone ganze Staffeln. Tendenziell: Je jünger, desto kleiner der Bildschirm. Wenn dir der große Bildschirm, das gestochen scharfe Bild und der kristallklare Ton wichtig sind, dann bist du mit Blu-rays (und einer Heimkino-Anlage) auf der sicheren Seite. 

Heimkino-Systeme von Teufel: Surround-Sound wie im Kino!

Mit einer Heimkino-Anlage von Teufel hast du einen Höllenspaß und hebst dein Freizeit-Erlebnis mit Filmen & Serien im Wohnzimmer auf ein himmlisches Niveau.
Jetzt im Amazon-Store schmökern!

 

Hinweis:Produkt-Links sind Affiliate-Links oder gesponserte Links von Händlern. Wenn du über diese Links einkaufst, unterstützt du STREAMO und die Finanzierung dieser Empfehlungsplattform.