STREAMO-Weekend: "Old" bei Sky & "Matrjoschka" bei Netflix | © Netflix

STREAMO-Weekend: "Old" bei Sky & "Matrjoschka" bei Netflix

Unsere Film- & Serien-Tipps fürs Wochenende bei Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und anderen Streamern.

Zum Wochenende wollen wir dir mit dem STREAMO Weekend immer einen raschen Überblick zur Streaming-Woche ab dem vergangenen Montag bis zum kommenden Sonntag bieten. Da es sich meist um Release-Tipps zu Neuerscheinungen und neuen Staffeln handelt, ist unsere Auswahl eine Kombination aus Online-Recherche (Kritiken, Artikel, Posts, Trailer, etc.) und persönlichem Geschmack. Wenn nicht anders angeführt, haben wir sie noch nicht selbst gesehen, sondern uns lediglich online umgehört.

Mit einem guten Mix versuchen wir dir einen schnellen Überblick im Streaming-Dschungel zu verschaffen. Unsere Film- und Serien-Tipps sollen dir Inspiration zum Schauen bieten, damit du nicht ewig auf Netflix & Co herumstöberst.

Mit unserem Newsletter landen übrigens sämtliche STREAMO Tipps der Woche (Listicles & Rankings, STREAMO Weekend, Kino-Tipps) jeden Freitag einfach in deiner Mailbox. Hier kannst du dich zum Newsletter anmelden. Oder du folgst uns auf Facebook, Twitter oder unserem Telegram-Kanal

 

Willkommen im STREAMO Weekend! 

 

 

SERIEN

 

Weekly Top-3 Serien

Diese Serien-Tipps sind unsere Highlights der Woche, die wir dir auf jeden Fall empfehlen können. Oft sind es neue Staffeln beliebter Serien-Hits oder Serien-Neustarts, auf die wir uns besonders freuen: 

 

Matrjoschka, Staffel 2 (Netflix)

Die Zeitschleifen-Serie "Russian Doll", so der Originaltitel, war 2019 ein Überraschungshit bei Netflix. Nun ist endlich die zweite Staffel da. Vier Jahre sind vergangen, seitdem Nadia Vulvokov (Natasha Lyonne) und Alan (Charlie Barnett) gemeinsam in einer mysteriösen Zeitschleife feststeckten, die bei ihrem Tod jedes Mal neustartete. Diesmal steht der Game-Software-Entwicklerin kein endloser Time-Loop bevor, sondern eine Zugreise in die eigene Vergangenheit. Das passt – war doch auch schon die erste Staffel ein amüsanter Selbstfindungstrip der jüdischen Zynikerin. Offenbar gibt es immer noch "Unfinished Business" mit dem Universum und auch Alan ist wieder mit von der Partie. Das Abenteuer in der Vergangenheit wächst beiden rasch über den Kopf, weshalb wieder die Suche nach einem Ausweg ansteht. Neu bei Netflix. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

La Brea, Staffel 1 (Sky)

Die Mystery-Serie erinnert auf den ersten Blick an Jules Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde": Mitten in Los Angeles öffnet sich ein massives Loch in den Untergrund, in das zahlreiche Menschen stürzen. Dabei wird auch die Familie von Eve (Natalie Zea) getrennt. Sie findet sich mit ihrem Sohn Josh (Jack Martin) in einer seltsamen Untergrundwelt voller prähistorischer Kreaturen und Spuren einer alten Zivilisation wieder. Währendessen versuchen ihre Tochter Izzy (Zyra Gorecki) und ihr Ex-Mann Gavin (Eoin Macken) an der Oberfläche, einen Weg nach unten zu finden. In den USA startete die NBC-Serie schon im Herbst des Vorjahres, eine zweite Staffel ist schon in Planung. Hierzulande ist das Fantasy-Abenteuer "La Brea" neu bei Sky.

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Heartstopper, Staffel 1 (Netflix)

Die queere Highschool-Liebesgeschichte basiert auf der erfolgreichen Graphic-Novel-Vorlage von Alice Oseman mit gleichem Titel. Da Netflix bei der Verfilmung von ähnlichen Graphic Novels wie "The End oft he F***ing World" und "I Am Not Okay With This" schon ein goldenes Händchen bewiesen hat, sind wir auch auf diese Serien-Adaption gespannt.

Worum geht's: Im neuen Schuljahr an der britischen Turnham Grammar School verlieben sich der sanftmütige, offen schwule Charlie Spring (Joe Locke) und der Rugby-spielende Nick Nelson (Kit Connor) Hals über Kopf ineinander. Ihr ohnedies schon mühsames Teenager-Leben an der Schule wird dadurch nicht einfacher. Um ihren Weg miteinander zu gehen, müssen Charlie und Nick erst lernen, sich selbst treu zu bleiben und mit den Reaktionen ihrer Mitschüler umzugehen. Sehenswert, aber eher für ein junges Publikum. Neu bei Netflix. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Serien-Neustarts, die neugierig machen

Diese Serien-Neustarts machen uns aus verschiedenen Gründen neugierig: wir haben gute Kritiken, Artikel und Posts gelesen, Regisseur*innen oder Schauspieler*innen haben uns neugierig gemacht oder der Trailer hat uns gepackt.  

 

The Gilded Age, Staffel 1 (Sky)

Für Fans von "Downton Abbey" ist diese Historienserie des US-Senders HBO auf jeden Fall einen Blick wert. "The Gildes Age" stammt nämlich aus der Feder von "Downton Abbey"-Produzent und Autor Julian Fellowes. Im Mittelpunkt der Handlung, die diesmal im New York der 1880er-Jahren spielt, steht die junge Marian Brook (Louisa Jacobson). Sie zieht nach dem Tod ihres Vaters aus dem ländlichen Pennsylvania zu ihren Tanten nach New York.

Die Familie Brooks ist eine reiche Familie des "alten Geldes", bei der auch alte Werte hoch im Kurs stehen. In New York geraten Marian und ihre Freundin, die aufstrebende Schriftstellerin Peggy Scott (Denée Benton), zwischen die Fronten einer Familienfehde zwischen den Brooks und den Russells. Der Eisenbahnmagnat George Russel (Morgan Spector) und seine Familie sind aufsteigende Neureiche und den Brooks ein Dorn im Auge. Eine zweite Staffel von "The Gilded Age" ist bereits in Planung. Die erste Staffel ist in wöchentlichen Episoden immer freitags neu bei Sky. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

The Dropout, Miniserie (Disney+)

In dieser achtteilige Miniserie wird die wahre Geschichte von Elizabeth Holmes (Amanda Seyfried) erzählt: Mit ihrem Startup Theranos stieg die überzeugende Unternehmensgründerin zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten auf. Sie behauptete, mit den Blutschnelltestgeräten von Theranos könnten unzählige Krankheiten im Schnellverfahren erkannt werden. Die Investoren rannten ihr die Türen ein. Doch bald stellte sich das Produkt als Fake heraus. Inzwischen ist Holmes als Betrügerin verurteilt. Noch bevor das Strafmaß (vermutlich im September 2022) verkündet wird, hat sich die Frau schon in einer Biopic-Serie verewigt. Neu bei Disney+. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Gaslit, Staffel 1 (Starzplay)

Die Serie beleuchtet den Watergate-Skandal rund um US-Präsident Richard Nixon aus der ungewöhnlichen Perspektive der Randfiguren: Im Mittelpunkt der Serie steht Martha Mitchell, gespielt von Julia Roberts. Die selbstbewusste Frau des Nixon-treuen Justizministers John Mitchell (Sean Penn) schlägt trotz ihrer Nähe zu den Republikanern als eine der Ersten öffentlich Alarm, als sie die Verwicklung in Watergate erkennt. Dadurch gerät nicht nur Nixons Präsidentschaft, sondern auch ihr eigenes Leben aus den Fugen. "Gaslit" starte am Sonntag mit wöchentlichen Episoden neu bei Starzplay. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Better Call Saul, Staffel 6A (Netflix)

Sechs Jahre lang konnten wir die Entwicklung des gutmütigen, ambitionierten Anwalts Jimmy McGill (Bob Odenkirk) zu dem abgebrühten, kriminellen Rechtsverdreher Saul Goodman miterleben, als den wir ihn aus "Breaking Bad" kennen. Die dem Original ebenbürtige Spinoff-Serie startet nun in die sechste und letzte Staffel. Allerdings liefert Netflix zunächst nur die erste Hälfte in wöchentlichen Folgen. Im Juni wird pausiert, dann geht es ab 12. Juli weiter zum Staffelfinale im August. Neu bei Netflix. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Last but not least: Serien

Diese Serien-Tipps wollen wir euch nicht vorenthalten: Dabei kann es sich um Serien-Klassiker oder Staffeln handeln, die bei einem Streamer neu im Programm sind. Auch erwähnenswerte Neustarts, die es nicht in unsere vorhergehenden Kategorien geschafft haben, führen wir hier an. 

 

Sie sehen dich, Miniserie (Netflix)

Sechsteilige Netflix-Miniserie aus Polen, die auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Harlan Coben basiert: In einem Vorort von Warschau verschwindet der Teenager Adam spurlos. Da seine Mutter Anna (Magdalena Boczarska) den Ermittlungen der Polizei nicht vertraut, begibt sie sich selbst auf die Spurensuche. Dabei stoßen die Eltern auf Antworten, nach denen sie nie fragen wollten. "Hold Tight", so der englische Titel, ist Serien-Stoff für Krimi-Fans. Neu bei Netflix. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Yakamoz S-245, Staffel 1 (Netflix)

Diese türkische Endzeit-Serie ist ein Spinoff der belgischen TV-Serie "Into the Night", die auf einem polnischen Roman beruht. Netflix macht's möglich. In den zwei Staffeln der Originalserie verwandelt sich die Sonne vom Lebensspender zum Todesbringer. Sonnenstrahlen sind für Menschen plötzlich tödlich. Statt in einem Flugzeug (1. Staffel) und einem Bunker (2. Staffel) spielt die Handlung hier in einem U-Boot. Der Meeresbiologe Arman (Kivanc Tatlitug) gerät im schwellenden Konflikt der Crew-Mitgliedern zwischen die Fronten. Neu bei Netflix. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

FILME

 

Weekly Top-3 Filme

Diese Film-Tipps sind unsere Streaming-Highlights der Woche, die wir dir auf jeden Fall empfehlen können. Diese Filme sind Streaming-Originale oder Kino-Filme, die nun ins Programm eines Streaming-Anbieters aufgenommen wurden. Wenn nicht anders angeführt, haben wir die Filme noch nicht selbst gesehen, sondern uns lediglich online umgehört. 

 

Old (2021)

In dem Mystery-Thriller von Star-Regisseur M. Night Shyamalan ("The Sixt Sense") gerät eine Gruppe von Menschen, darunter das Ehepaar Guy (Gael García Bernal) und Prisca (Vicky Krieps) und ihre beiden Kinder, an einem paradiesischen Strand in eine tödliche Zeitfalle: An dem Strand vergeht die Zeit viel schneller, dadurch altern alle Anwesenden rasant. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und gegen den Tod. Da es offenbar kein Entkommen von dem Strand gibt, müssen die Ursachen für dieses seltsame Phänomen ergründet werden. Dabei beweist M. Night Shyamalan einmal mehr Originalität, auch wenn es diesmal gar nicht so sehr um einen schockierenden Twist geht. Ab morgen neu bei Sky. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Homefront (2013)

Dieser Action-Thriller mit Jason Statham wirkt wie eine Zeitreise in die 80er-Jahre, dem goldenen Zeitalter des geradlinigen 100-Minuten-Actionfilms. Kein Wunder, denn das Drehbuch stammt von niemand geringerem als Sylvester Stallone: Statham spielt den ehemaligen Undercover-Agenten Phil Broker, dessen Einsatz zur Verhaftung eines Drogenboss geführt hat. Mit neuer Identität taucht er nach dem Tod seiner Frau mit seiner kleinen Tochter Maddy in einer Kleinstadt unter. Dort will er alles, nur nicht auffallen. Doch in der Schule wird Maddy vom Neffen eines örtlichen Drogendealers "Gator" (James Franco) gemobbt und bedrängt. Phil will die Sache friedlich regeln, aber der durchgeknallte Gator sieht das anders. Er beginnt in Phils Angelegenheiten herumzuschnüffeln – und so nehmen die Dinge einen Verlauf, der an den Action-Klassiker "Rambo" erinnert. Mehr als solide Action! Neu bei Prime Video. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Snakes On A Plane (2006)

Bleiben wir bei banaler Action. Zugegeben, "Snakes On A Plane" ist nicht der tiefgründigste Film, der jemals das Licht der Leinwand erblickt hat. Aber der Trash-Faktor des Plots ist fast schon genial. Kein Wunder also, dass der Film mit Samuel L. Jackson als kultiges Trash-Juwel gilt. Die Handlung ist selbsterklärend: Der FBI-Agent Neville Flynn (Jackson) soll einen wichtigen Kronzeugen gegen einen einflussreichen Mafiaboss von Honolulu nach Los Angeles überführen. Auf dem langen Flug gelingt es dem Schurken unzählige Giftschlangen an Bord des Flugzeuges zu schmuggeln. Der Pilot ist eines der ersten Opfer eines Schlangenbisses. Im Flugzeug bricht Panik aus. Herrlicher Action-Kitsch! Neu bei Prime Video. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Übrigens sind bei Amazon Prime Video einige weitere kultige Trash-Movie-Perlen neu im Angebot, etwa die Monsterfilme "Godzilla" (2014) und "Kong Skull Island" (2017) und ab morgen auch der Vampirfilm "Die Königin der Verdammten" (2002). Hingegen würden wir von "Zombie Shark" (2015) eher abraten: Der Film ist nicht trashy, sondern echt schlecht – anders als der großartige Zombie-Monsterfilm "Zombiber" (2015), der bei Prime Video als Leihangebot verfügbar ist.