7 kurzweilige Netflix-Serien für die Weihnachtszeit | © Netflix

7 kurzweilige Netflix-Serien für die Weihnachtszeit

Weihnachtsstimmung angesagt? Dann sind diese Miniserien auf Netflix für dich das Richtige.

Weihnachtsfilme gehören zur Vorfreude auf den Heiligen Abend genauso dazu wie Weihnachtslieder. Hier gibt's unsere STREAMO-Tipps für die besten romantischen Weihnachtsfilme bei Netflix: 

 

Serien-Spezialist Netflix beschert uns zum Fest natürlich auch einige TV-Serien, die in der Vorweihnachtszeit für die richtige Stimmung sorgen. Meist handelt es sich dabei um kurze Miniserien, die ohne Stress im Advent geschaut oder von Binge-Watchern an einem Weihnachtsabend verschlungen werden können – natürlich mit Lebkuchen, Keksen oder Zimt-Popcorn. Das sind unsere STREAMO-Tipps für weihnachtlichen Serien-Stoff bei Netflix:

 

Three-Days-of-Christmas_DSC2859 R | © Netflix

7. Three Days of Christmas

Spanisches Weihnachtsdrama, das die Geschichte von drei Schwestern über mehrere Jahrzehnte an drei Weihnachtstagen erzählt. Als Jugendliche haben die Schwestern zur Zeit der Franco-Diktatur ein gemeinsames Trauma erlitten, das sie auch als Großmütter noch beschäftigt. Die spanische Serie erinnert an die deutsche Netflix-Serie "Zeit der Geheimnisse". Tatsächlich beruht die deutsche auf der Idee der spanischen Serie. Das Ergebnis ist aber recht unterschiedlich. In typischer spanischer Telenovela-Manier setzt "Three Days of Christmas" deutlich mehr auf – teilweise völlig überzogenes – Drama, während "Zeit der Geheimnisse" auf einen eher ruhigen Erzählstil mit Zeitsprüngen setzt. 

 

Merry-Happy-Whatever_102_Unit_00607_R | © Netflix

6. Merry Happy Whatever

Achtteilige Sitcom mit Dennis Quaid als strenger Familienvater Don Quinn, der seiner jüngsten Tochter Emmy (Bridgit Mendler) und seinem frisch gebackenen Schiegersohn Matt (Brent Morin) alles andere als entspannte Feiertage beschert. Emmy nimmt ihren Freund zu Weihnachten mit nach Hause, um ihre Verlobung bekannt zu geben. Ihre Schwester Kaya und ihr Mann verkünden hingegen, dass sie sich scheiden lassen wollen. Der wenig originelle US-Sitcom-Humor lässt kein Klischee aus und verschenkt daher das Potenzial der an sich guten Idee einer Komödien-Anthologie über verschiedene US-Feiertage. 

 

Über-Weihnachten_101_Unit_00207_RT | © Netflix

5. ÜberWeihnachten

Dreiteilige Dramedy aus Deutschland: Der erfolglose Musiker Basti (Luke Mockridge) hofft zu Weihnachten auf eine Auszeit davon, sich in Berlin mit sinnlosen Jobs über Wasser zu halten. Doch der Plan vom ländlichen Weihnachtsidyll im Elternhaus ist zum Scheitern verurteilt. Noch dazu muss Basti feststellen, dass sein Bruder Niklas mit seiner Ex-Freundin Fine zusammen ist, der er immer noch nachtrauert. Auch sonst bröckeln die doch nicht so heilen Fassaden der Familie über die Weihnachtszeit. "ÜberWeihnachten" macht vor allem in der ersten Hälfte Spaß, wenn die verkorkste Familie aufeinanderprallt. Doch zu Weihnachten muss sich dann doch alles in Wohlgefallen auflösen. Dabei setzt die Dramedy auf recht konventionelle Auflösungen der familiären Problemchen.

 

Zwei-Weihnachtsmänner_serie_Brainpool_01 | © Brainpool

4. Zwei Weihnachtsmänner

Deutsche Buddy-Komödie in zwei Teilen mit den Comedians Bastian Pastewka und Christoph Maria Herbst: Der Heimflug des arroganten Unternehmensberater Tilmann Dilling (Herbst) und des Schwimmnudel-Vertreters Hilmar Kess (Pastewka) wird wegen Schlechtwetters nach Bratislava umgeleitet. Als sie auch noch den Zug nach Berlin verpassen, beginnt eine zumindest für den Zuschauer amüsante Odyssee des ungleichen Paares, mit dem Ziel den Weihnachtsabend zuhause bei den Lieben zu verbringen.

Wer weihnachtlichen Klamauk im Stil von Jack Lemmon und Walter Matthau mag, ist hier richtig. Um genau zu sein, handelt es sich bei dem Film um ein deutsches Remake von "Ein Ticket für zwei" mit Steve Martin und John Candy. 

 

Dash&Lily_106_Unit_00970R | © Netflix

3. Dash & Lily

Romantische Schnitzeljagd zweier Teenager durch das weihnachtliche New York in acht Teilen: Der zynische Einzelgänger Dash (Austin Abrams) und die weihnachtsverliebte Optimistin Lily (Midori Francis) haben nicht viel gemeinsam. Das wissen sie aber nicht. Im Gegenteil: Sie sind überzeugt, Seelenverwandte zu sein, seit sie in einem Notizbuch ihre Wünsche, Ängste und Träume austauschen. Gegenseitig geben sie sich darin Hinweise, wer sie wirklich sind. Denn getroffen haben sich Dash und Lily noch nie. Dass sie für ihre romantische Schnitzeljagd keine Dating-App, sondern ein altmodisches rotes Notizbuch verwenden, hat einen nostalgischen, zur Weihnachtszeit passenden Aspekt. 

 

Zeit-der-Geheimnisse_Unit_01113 | © Netflix

2. Zeit der Geheimnisse

Diese Miniserie aus Deutschland handelt von drei verschiedenen Weihnachtsfesten einer Familie über drei Jahrzehnte. Im Mittelpunkt stehen vier Generationen von Frauen, die mit Geheimnissen in ihrer emotionalen Vergangenheit klar kommen müssen, um zu Weihnachten wieder zueinander zu finden. "Zeit der Geheimnisse" beruht auf dem Serien-Konzept der spanischen Netflix-Serie "Three Days of Christmas". Doch die deutsche Umsetzung wählt eine wesentlich ruhigere Gangart, setzt auf Zeitsprünge statt chronologischer Erzählweise und verzichtet auf Seifenoper-artiges Drama. Zudem ist die deutsche Version auch deutlich kürzer: Mit drei Episoden in der Länge von knapp über 30 Minuten fühlt sich diese Serie fast wie ein Spielfilm an. 

 

Weihnachten-zu-Hause_DSC8962 | © Netflix

1. Weihnachten zu Hause

"Weihnachten zu Hause" ist das eindeutige Serien-Highlight von Netflix für die Weihnachtszeit: In der sechsteiligen Miniserie aus Norwegen ist die 30-jährige Johanne (Ida Elise Broch) von den ewigen Fragen ihrer Familie, wann sie denn nun endlich unter der Haube sein werde, so genervt, dass sie einen neuen Freund erfindet. Natürlich wird der imaginäre Freund von der lieben Familie prompt zur Weihnachtsfeier eingeladen. Das setzt Johanne gehörig unter Druck. Nun muss sie innerhalb von 24 Tagen eine Begleitung für die Weihnachtsfeier auftreiben.

Die zweite schließt direkt an die erste Staffel an und erzählt die detailverliebte Geschichte bis zum nächsten Weihnachtsfest weiter. Die jeweils 30-minütigen Episoden vergehen wie im Fluge, so dass eine Staffel nicht viel länger als ein Spielfilm wirkt. Perfekte Serien-Unterhaltung für die Vorweihnachtszeit! 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.