My STREAMOverse
STREAMO Weekly: "Im Westen nichts Neues" & Del Toros Gruselkabinett | © Netflix

STREAMO Weekly: "Im Westen nichts Neues" & Del Toros Gruselkabinett

Tags zur Merkliste hinzufügen

Sie sind nicht angemeldet!

Teilen über

copied

Diese Film- und Serien-Neustarts sind unsere Streaming-Tipps der Woche.

Nach einer kurzen Spielzeit im Kino ist die erste deutsche Verfilmung des Romanklassikers "Im Westen nichts Neues" bei Netflix zu sehen. Der brutal-realistische Anti-Kriegsfilm setzt den Schrecken und die Sinnlosigkeit des Krieges in Szene und hat auch hundert Jahre nach dem Ersten Weltkrieg nichts an Relevanz eingebüßt. Angst und Schrecken verbreitet auch Star-Regisseur Guillermo Del Toro mit seinem "Cabinet of Curiosities". Dass Halloween bevorsteht, lässt sich auch an der Crime-Mystery-Miniserie "The Devil's Hour" auf Prime Video und der Hexen & Magier-Serie "The Bastard Son & The Devil Himself" bei Netflix erahnen. True-Crime-Spannung ist auch bei "The Good Nurse" angesagt. Da fällt die neue "Star Wars"-Animationsserie "Geschichten der Jedi" bei Disney+ fast schon aus dem Rahmen. 

 

 

SERIEN

 

Guillermo Del Toro's Cabinet Of Curiosities (Staffel 1) – Netflix

Oscar-Preisträger und Star-Regisseur Guillermo Del Toro präsentiert in dieser Horror-Serie rechtzeitig zu Halloween acht abgeschlossene Schauergeschichten. Bei der ersten Episode hat der Meister selbst Regie geführt und auch am Drehbuch mitgeschrieben. Die letzte Episode wird von Jennifer Kent auf Basis einer Kurzgeschichte von Del Toro in Szene gesetzt. Die Regisseurin und Drehbuchautorin ist für die düsteren Schauergeschichten "The Babadook" (2014) und "The Nightingale" (2018) bekannt. Bei den Folgen dazwischen wechseln sich namhafte Regisseure ab, die für Horror-Fans keine Unbekannten sein dürften: David Prior ("The Empty Man"), Ana Lily Amirpour ("The Bad Batch"), Vincenzo Natali ("Cube", "Splice", "Im hohen Gras"), "Keith Thomas ("The Vigil") und Panos Cosmatos ("Mandy") und Catherine Hardwicke ("Twilight"). Alle acht Halloween-Gruselgeschichten sind nun bei Netflix zu sehen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

The Devil's Hour (Staffel 1) – Prime Video

"The Devil's Hour" ist die Stunde zwischen 3 und 4 Uhr morgens. Um diese Zeit – um genau zu sein: um 3:33h – wird Lucy (Jessica Raine, bekannt aus "Patrick Melrose") jede Nacht von dem gleichen Albtraum aus dem Schlaf gerissen. Kein Wunder, dass sie in einem desolaten Zustand ist. Auch ihr emotionsloser Sohn kämpft mit mentalen Problemen und sieht imaginäre Freunde und Fremde im Haus. Diese sich langsam aufbauende Horror-Atmosphäre überschneidet sich mit einer ebenso spannenden Crime-Story rund um einen möglichen Serienkiller in der Nachbarschaft. Als Lucys Name auf unerklärliche Weise in Verbindung mit den Morden gerät, kommt sie mit einem mysteriösen Verdächtigen namens Gideon (Peter Capaldi, bekannt aus "Doctor Who") in Kontakt. Der Mann spricht in Rätseln und scheint Lucy zu kennen. Aus dieser Mystery-Crime-Melange ergibt sich ein spannender Thriller mit großartiger Besetzung, dessen sechs Episoden höchstes Binge-Watching-Potenzial aufweisen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Star Wars: Geschichten der Jedi (Staffel 1) – Disney+

"Star Wars"-Fans, die sich schon für die Animationsserie "The Clone Wars" begeistern konnten, werden mit dieser Serie ihre Freude haben. Produzent ist auch diesmal wieder Dave Filoni. Zeitlich spielt die Handlung etwa zur Zeit der Prequel-Trilogie oder sogar davor. Im Mittelpunkt der sechs kurzweiligen Episoden steht die Vergangenheit und Entwicklung der beiden aus "Clone Wars" bekannten Charaktere Ahsoka Tano und Count Dooku. Seit Mittwoch sind alle sechs Folgen der neuen Animationsserie bei Disney+ zu sehen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

The Bastard Son & The Devil Himself (Staffel 1) – Netflix

Hexen- & Magier-Serie für alle, denen Harry Potter zu lahm und unblutig war: Der 16-jährige Nathan (Jay Lycurgo) steht seit seiner Geburt unter Beobachtung der Hexer-Gilde, weil er der Sohn des gefährlichsten Hexers aller Zeiten ist. An seinem bevorstehenden 17. Geburtstag soll sich eine schicksalshafte Prophezeiung erfüllen. Doch gemeinsam mit der schelmischen Annalise (Nadia Parkes) und dem charismatischen Gabriel (Emilien Vekemans) taucht Nathan unter und macht sich auf die Suche nach Antworten über seine Herkunft und seine Bestimmung. Die Serie basiert auf der Young-Adult-Romantrilogie "Half Bad". 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

FILME

 

Im Westen nichts Neues (2022) – Netflix

Erstmals kommt die Verfilmung dieses berühmten Roman-Klassikers von Erich Maria Remarque aus Deutschland. Die US-Verfilmung aus dem Jahr 1930 wurde mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet. Die Neuverfilmung von Edward Berger hat es in die Vorauswahl der Oscar-Verleihung 2023 geschafft.

Der Anti-Kriegsfilm ist eine brutal-realistische Inszenierung des Krieges aus der Sicht des jungen Mannes Paul Bäumer (gespielt von Felix Kammerer). Von den patriotischen Reden seines Lehrers mitgerissen, meldet er sich freiwillig als Soldat im Ersten Weltkrieg. An vorderster Front muss er mit Schrecken erkennen, was Krieg wirklich bedeutet. Das führt der Film dem Publikum unter anderem durch rohe Gewalt im Stil von Body Horror vor Augen: Wem Blut, Gedärme und Berge verstümmelter Leichen auf den Magen schlagen, ist hier vielleicht nicht ganz richtig. Trotz – oder gerade wegen – dieser Brutalität und ihrer offensichtlichen Sinnlosigkeit hat diese Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" in einem Europa, in das der Krieg zurückgekehrt ist, nichts an Relevanz eingebüßt. Nach einer kurzen Spielzeit im Kino ist der Film nun bei Netflix zu sehen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

The Good Nurse (2022) – Netflix

True-Crime-Thriller rund um den US-Serienmörder Charles Cullen, der in 16 Jahren bis zu 45 Menschen ermordet hat. Die Geschichte konzentriert sich auf die Zeit kurz vor der Verhaftung des mörderischen Krankenpflegers, der von Oscar-Preisträger Eddie Redmayne ziemlich emotionslos gespielt wird. Im Gegensatz zu ähnlichen True-Crime-Thrillern spielt hier nicht der Killer die Hauptrolle (wie schon der Titel erahnen lässt), sondern die Krankenpflegerin Amy Loughren, dargestellt von Oscar-Preisträgerin Jessica Chastain. Aus der Perspektive einer Freundin und Kollegin des Täters wird die hochkarätig besetzte Geschichte aufgerollt. Bei der Überführung spielt die Zivilcourage der alleinerziehenden Mutter eine entscheidende Rolle. Denn das Krankenhaus war durchaus daran interessiert, die rätselhaften Todesfälle bei Patienten unter den Teppich zu kehren und zur Tagesordnung überzugehen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Belfast (2022) – Sky

"Belfast" gilt als der persönlichste Film von Kenneth Branagh und brachte ihm 2022 den Oscar für das beste Originaldrehbuch ein. In schwarzweißen Bildern erzählt er die autobiographisch inspirierte Geschichte des 9-jährigen Buddy (Jude Hill), der Ende der 60er-Jahre im nordirischen Belfast aufwächst. Seine Eltern und Großeltern versuchen den lebensfrohen Jungen unbeschadet durch den zunehmend eskalierenden Nordirland-Konflikt zu manövrieren. Dabei sind Theater und Kino immer wieder Orte des Rückzugs vor einer Welt, die aus den Fugen zu geraten scheint. Das Oscar-prämierte Drama ist nun bei Sky im Programm. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Außerdem neu zum Streamen:

 

Mainstream (2021) – Prime Video

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Judas and the Black Messiah (2021) – Prime Video

Ab 29. Oktober 2022

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Godzilla vs. Kong (2021) – Prime Video

Ab 29. Oktober 2022

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Weitere STREAMO-Tipps

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Netflix

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Sky

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Splendid

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © NBCUniversal / Sony

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen