My STREAMOverse
Kino-Tipps: "Top Gun: Maverick" hebt ab in den Sequel-Himmel | © Paramount Pictures

Kino-Tipps: "Top Gun: Maverick" hebt ab in den Sequel-Himmel

Tags zur Merkliste hinzufügen

Sie sind nicht angemeldet!

Teilen über

copied

Die gelungene Fortsetzung "Top Gun: Maverick" dominiert in dieser Woche den Luftraum über den Lichtspieltheatern des Landes.

80er-Jahre-Nostalgiker und Sequel-Fans kommen in dieser Kino-Woche voll auf ihre Kosten: Nach 36 Jahren steigt Tom Cruise als gereifter Pete "Maverick" Mitchell wieder ins Cockpit eines Kampfjets und dominiert den Luftraum über Hollywood und den Kinos des Landes. Nun ist der kultige Actionfilm "Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel" nicht unbedingt ein Film, der unbedingt eine Fortsetzung benötigt hätte. Aber unverhofft, kommt oft. Tatsächlich ist aus "Top Gun: Maverick" eine sehenswerte Fortsetzung geworden, zumindest wenn man das Original mochte.

Wer statt Action-Blockbuster lieber eine deutsche Komödie auf der Leinwand sehen will, wird mit "Alles in bester Ordnung" eine gute Zeit verbringen (allerdings nur in Deutschland, ein Österreich-Starttermin ist nicht bekannt). Wer Lust auf ein spanisches Drama abseits des Mainstream-Kinos hat, ist bei "Maixabel – Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung" richtig. 

 

 

Neu im Kino:

25. bis 31. Mai 2022

 

1. Top Gun: Maverick

Wer hat wirklich daran geglaubt, dass die Fortsetzung des 80er-Jahre-Blockbusters, der Tom Cruise 1986 zum jugendlichen Rising Star und letztendlich zum Hollywood-Superstar gemacht hat, nach 36 Jahren eine gute Idee ist? Wohl nicht viele. Aber die grassierende Sequel-Mania machte es dennoch möglich – und ist immer für eine Überraschung gut: Wir haben "Top Gun: Maverick" schon geschaut und finden, dass eine überraschend gute Fortsetzung daraus geworden ist.

Das Sequel fängt die Stimmung des Originals gut ein. Auch die weltpolitische Lage kommt der Kampfjet-Action wohl entgegen, ist es doch zwangsläufig wieder eine Leistungsschau für das US-Militär. Wie im Original dient aber die politische Mission nur als McGuffin für die Story. Mit Jennifer Connelly als Penny Benjamin kommt auch wieder Romantik ins Spiel. Sie wird im ersten Teil namentlich als ein Liebesabenteuer von Maverick erwähnt, für das er einen disziplinären Verweis kassiert hat.

Vor allem wird der titelgebende Charakter von Tom Cruise, Pete "Maverick" Mitchell, glaubwürdig weiterentwickelt. Dabei fühlt sich das Sequel nicht wie ein Reboot an oder wie der Versuch ein Kino-Franchise zu etablieren, sondern vielmehr wie das abschließende Kapitel für "Maverick". Genau das ist es wohl, was den Film sympathisch macht. Ab 26. Mai im Kino. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

2. Maixabel – Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung

Dieses Drama aus Spanien basiert auf einer wahren Begebenheit, ist aber kein Biopic. Vielmehr arbeitet Regisseurin Icíar Bollaín hier die Auswirkungen von Gewalt, Terror und Mord aus beiden Perspektiven auf: aus jener der Opfer und jener der Täter. Den historischen Hintergrund bildet der ETA-Terrorismus im Baskenland: Der Mann von Maixabel Lasa (Blanca Portillo) wird von einem ETA-Kommando getötet. Anders als ihre Tochter María (María Cerezuela) findet Maixabel Trost in der Begegnung mit Frauen, die ihre Männer ebenfalls durch den ETA-Terror verloren haben. In dem bewegenden Drama zeichnet Bollaín wie schon bei ihrem Film "Öffne meine Augen" (2003) ein differenziertes Bild von Gewalt aus unterschiedlichen Perspektiven. Ab 27. Mai 2022 im Kino. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

3. Alles in bester Ordnung

Die 54-jährige Marlen (Corinna Harfouch) ist ein krankhafter Messie. Ihre Wohnung ist vollgeräumt mit Sachen, die sie hortet und einfach nicht wegwerfen kann. Der 32-jährige Fynn (Daniel Sträßer) lebt das andere Extrem. Er besitzt nur, was in seinen Rucksack passt. Beider Leben ist in einer gewissen Unordnung. Als sie sich über den Weg laufen, beginnt eine amüsante Geschichte. Zunächst können sie sich natürlich gar nicht leiden, aber aus ihrer Not heraus, entwickeln sie allmählich ein Verständnis für die Macken des anderen. Ein Starttermin in Österreich für diese kurzweilige Komödie aus Deutschland ist nicht bekannt. Ab 26. Mai 2022 in deutschen Kinos. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Außerdem neu im Kino:

 

Immenhof - Das große Versprechen

Pferdefilm-Klassiker: Im zweiten Teil der Neuverfilmung will Lou (Leia Holtwick) das nach einem Giftanschlag geschwächte Rennpferd Cagliostro vor dem Leistungsdruck seines Besitzers retten. Sie flüchtet mit dem Pferd zum Pferdeflüsterer Cal (Max Befort), der abseits der Zivilisation mit halbwilden Pferden zusammenlebt. Ab 26. Mai 2022 im Kino. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Cittadini Del Mondo – In der Ferne liegt das Glück

Im Drama des italienischen Regisseurs Gianni Di Gregorio träumen drei Rentner vom besseren Leben im Ausland. Sie wollen Rom verlassen und sich irgendwo im Ausland niederlassen. Nur wo? Bei den Vorbereitungen lernen sie den mittellosen Flüchtling Abu kennen, der aus Mali kommt. Ab 26. Mai 2022 im Kino. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Mia and Me – Das Geheimnis von Centopia

Animiertes Einhorn-Abenteuer für Kinder auf Basis der erfolgreichen TV-Serie: Die Waise Mia reist mit Hilfe eines magischen Armbands in das bedrohte Einhorn-Fantasieland Centopia, das es vor einem Bösewicht zu retten gilt. Ab 26. Mai 2022 im Kino. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Weitere STREAMO-Tipps

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Netflix

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Sky

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Splendid

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © NBCUniversal / Sony

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen