My STREAMOverse
STREAMO Weekly - KW16, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © HBO

STREAMO Weekly - KW16, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

Tags zur Merkliste hinzufügen

Sie sind nicht angemeldet!

Teilen über

copied

Neue Serien & Filme bei Netflix, Prime Video, Disney+ & Co: Das sind unsere aktuellen Streaming-Tipps der Woche.

Hier findest du die Streaming-Highlights der Woche vom 15. bis 21. April 2024 (Kalenderwoche 16) sowie weitere aktuelle Streaming-Tipps für Serien und Filme bei Streaming-Anbietern wie Netflix, Amazon Prime Video, Apple TV+, Disney+, Sky (WOW bzw. Sky X), Paramount+ und dergleichen.

 

STREAMO Weekly: DU hast die Wahl – WIR haben die Tipps!

Jeden Freitag gibt's das STREAMO Weekly – unsere aktuelle Streaming-Watchlist der Woche. Sie besteht aus den Serien- & Film-Highlights, die in dieser Woche von Montag bis zum kommenden Sonntag neu erschienen sind. 

Unseren Streaming-Tipps kannst du easy auf Instagram und Facebook sowie bei Telegram folgen. Noch bequemer: Mit dem STREAMO Newsletter landen unsere Streaming-Tipps (Watchlists & Weekly) jeden Freitag einfach und übersichtlich als E-Mail in deinem Postfach: 

 

SERIEN

 

The Sympathizer (Miniserie) - Sky

Das siebenteilige Spionage-Drama mit Robert Downey Jr. ("Iron Man") in mehreren Rollen spielt während der letzten Tage des Vietnam-Krieges. Anders als bisher von zahlreichen Hollywood-Filmen gewöhnt, beleuchtet die Serie den Krieg aus der Sicht der Vietnamesen. Dabei sind die Serien-Schöpfer, der Südkoreaner Park Chan-wook ("Old Boy", "Die Taschendiebin") und der Kanadier Don McKellar ("Die Stadt der Blinden"), bemüht, weder für den siegreichen Norden noch für den von den USA unterstützten Süden Partei zu ergreifen. Die Miniserie basiert auf einem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman von Viet Thanh Nguyen.

"The Sympathizer" ist eine dieser aufwändig produzierte HBO-Serie mit Kultpotenzial. Sie ist ein genialer Mix aus Spionage-Thriller, Politsatire und Epochen-Drama. Die komplexe Erzählung springt zwischen Zeiten und Welten und nutzt dabei die Hauptfigur als "unzuverlässigen Erzähler", der seine subjektive Sicht der Ereignisse wiedergibt.

Im Mittelpunkt steht ein namenloser Captain (Hoa Xuande) in der Armee des Südens, der aber auch ein Spion für den Norden ist. Er flieht nach dem Fall von Saigon nach Los Angeles. Doch seine Zeit als Spion ist damit noch lange nicht vorbei. Vielmehr wird er zum Doppelspion. Dort trifft er auch auf Robert Downey Jr. als CIA-Agenten, aber auch als Politiker, Professor und Filmproduzent. In verschiedenen Rollen verkörpert Downey Jr. immer die Arroganz der USA. Auch Sandra Oh ist in einer weiteren Rolle zu sehen. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Rentierbaby (Miniserie) - Netflix

Der erfolglose Comedian Donny (Richard Gadd) arbeitet hinter der Bar in einem Pub. Dort lernt er auch die übergewichtige Martha (Jessica Gunning) kennen. Sie kommt immer wieder vorbei, weil Donny so nett zu ihr ist. Doch dann taucht Martha plötzlich überall auf, wo Donny auch ist. Sie sitzt sogar rund um die Uhr an der Bushaltestelle vor seinem Zuhause. Das alles erfahren wir in einem Rückblick, denn die siebenteilige Miniserie beginnt damit, dass Donny die Stalkerin bei der Polizei anzeigen will. Was folgt, ist ein schräger Mix aus Drama, Komödie und Thriller, bei dem die Stimmung nahezu chaotisch von lustig zu einfühlsam und dann wieder beklemmend wechselt.

Die einprägsame Miniserie beruht auf wahren Begebenheiten – um genau zu sein auf dem echten Leben des Hauptdarstellers und Drehbuchautoren der Serie: Gadd hat seine realen Erfahrungen zuvor in einem Theaterstück verarbeitet, das er nun auch als Serie in Szene gesetzt hat. Herausgekommen ist dabei ein Wechselbad der Gefühle und ein wilder Genre-Mix, der auf jeden Fall gewöhnungsbedürftig ist. Denn die Charaktere sind oft nur schwer zu ertragen, dann aber wieder sehr einfühlsam dargestellt. Manchmal kommt sogar Spannung auf, obwohl "Rentierbaby" kein echter Stalking-Thriller wie etwa "You" ist. Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – bleibt die Miniserie in Erinnerung.

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Mayfair Witches (Staffel 1) - CANAL+

Die Mystery- & Fantasy-Serie basiert auf der Hexe-Saga von Anne Rice, bekannt durch ihre Vampir-Romane (verfilmt als "Interview mit einem Vampir"). In der Serie entdeckt die Neurochirurgin Rowan Fielding (Alexandra Daddario), dass sie über Hexenkräfte verfügt. Die bei Adoptiveltern aufgewachsene Frau beginnt in ihrer biologischen Herkunftsfamilie Myfair in New Orleans nachzuforschen. Bald muss sie feststellen, dass sie aus einer Familie von Hexen stammt. Dieses Erbe bringt aber auch Gefahren mit sich.

Die AMC-Serie von den Machern der großartigen Drama-Serie "Masters of Sex" ist nun beim österreichischen Streaming-Anbieter CANAL+ im Programm. Eine zweite Staffel, die ebenfalls bei CANAL+ zu sehen sein wird, ist bereits in Produktion.

Zuvor war "Mayfair Witches" schon bei Sky zu sehen und ist in Deutschland nun als Leihangebot bei Prime Video verfügbar. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Außerdem neu zum Streamen:

Neu bei Netflix sind auch die von klassischen Märchen inspirierte Anime-Serie "The Grimm Variations", die israelische Comedy-Serien "Bros" und neue Folgen der US-Sitcom "The Upshaws: Teil 5".

Bei Prime Video ist die US-Telenovela "Jane the Virgin" wieder im Programm. 

 

 

FILME

 

Skyscraper (2018) - Prime Video

Der ehemalige Soldat und FBI-Geiselbefreier Will Sawyer (Dwayne "The Rock" Johnson) tritt gerade seinen neuen Job als Sicherheitsberater im "Pearl" an, dem fortschrittlichsten Wolkenkratzer der Welt. Das Gebäude steht kurz vor der Eröffnung. Mit seiner Frau Sarah (Neve Campbell) und den Kids ist Will aber schon in den Wohnbereich eingezogen. Auf dem Weg in die Sicherheitszentrale des Hochhauses, die nicht im Gebäude selbst liegt, wird Will überfallen und es wird ihm ein Tablet entwendet, mit dem alle Pearl-System kontrolliert werden können. Gleichzeitig übernehmen Terroristen die oberen Stockwerke des Wolkenkratzers.

Die Ähnlichkeiten dieses Action-Thrillers mit "Stirb langsam" liegen auf der Hand. Anders als Bruce Willis muss aber "The Rock" erst in das Gebäude eindringen und sich dann nach oben kämpfen. Action kommt dabei aber ebenso wenig zu kurz wie im kultigen Vorbild.

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Lady Bird (2017) - Netflix

Die 17-jährige Christine (Saoirse Ronan) ist recht eigenwillig und durchaus auch egozentrisch. Sie hat sich selbst den Namen "Lady Bird" gegeben und will auch so genannt werden. Ihren Wohnort Sacramento in Nord-Kalifornien will sie unbedingt nach der Schule hinter sich lassen und an eine angesehene Universität an der Ostküste gehen: etwas wie Yale, nur dass sie dort keine Chance auf eine Aufnahme hat. Dieser Wunsch sorgt für Streit mit ihrer Mutter, die verzweifelt versucht die Familie zusammenzuhalten.

Die unaufgeregte Coming-of-Age-Dramedy von "Barbie"-Regisseurin und Drehbuchautorin Greta Gerwig folgt dem eher ereignislosen Alltag von Lady Bird. Charme und Humor des Films entwickeln sich daher eher aus Nebensächlichkeiten und Details. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Rebel Moon (2023) - Netflix

In einer Galaxis weit, weit entfernt spielt Zack Snyders düsterer "Star Wars"-Klon mit Elementen des Kultwesterns "Die glorreichen Sieben". Ein galaktischer Tyrann Balisarius (Fra Fee) und sein grausamer Admiral Noble (Ed Skrein) bedrohen die Existenz einer friedlichen Siedlung auf einem abgelegenen Mond namens Veldt. Die friedlichen Farmer geraten ins Visier des Imperiums, weil sie aus Versehen ihre Ernte an eine Rebellenbewegung verkauft haben.

Die einzige Hoffnung der Siedler gegen die Übermacht des Imperiums wird Kora (Sofia Boutella). Die geheimnisvolle Fremde, einst Kämpferin in den Diensten des Imperiums, ist vor einiger Zeit auf dem Mond notgelandet. Kora und der einfache Bauer Gunnar (Michiel Huisman) werden ausgesandt, um Kämpfer für die Verteidigung der Kolonie zu rekrutieren. Dabei stellen sie eine kleine Truppe von Söldner zusammen, die alle eine Rechnung mit dem Imperium offen haben.

Das krampfhaft als Epos angelegte Machwerk überzeugt nicht einmal mit dem immer gleichen visuellen Design von Snyder-Filmen. Die Charatere bleiben platte, uninteressante Schablonen, die nur mit coolem Habitus punkten wollen. Der Plot ist langatmig und wenig originell, dafür umso vorhersehbarer aus Genre-Versatzstücken zusammengebastelt.

Der erste Teil der Geschichte trägt den Titel "Kind des Feuers", der zweite Teil heißt "Die Narbenmacherin". Netflix soll sogar ein Sci-Fi-Franchise in dieser Welt planen. Ob daraus etwas wird, hängt von der Lebendigkeit der Snyder-Community ab. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Außerdem neu zum Streamen: 

Neu bei Netflix sind der Musikfilm "Dreamgirls" (2006), die deutsche Komödie "Jagdsaison" (2022) und das Familiendrama "Beflügelt – Ein Vogel namens Penguin Bloom" (2020) mit Naomi Watts.

Neu bei Prime Video sind die Action-Komödie "Ride On – Die zweite Chance" (2023) mit Jackie Chan, der Psychothriller "Hannibal" (2001) mit Anthony Hopkins als Serienkiller Hannibal Lecter, der Abenteuerfilm "The Great Wall" (2016) mit Matt Damon und die romantische Komödie "Tin Cup" (1996) mit Kevin Costner und Rene Russo.

 

 

Hinweis: Links zu Produkten & Angeboten sind Affiliate-Links oder gesponserte Links von Händlern. Wenn du über diese Links einkaufst, unterstützt du STREAMO und die Finanzierung dieser Empfehlungsplattform. Für dich entstehen dadurch natürlich keinerlei Kosten oder Bindungen. 

 

Weitere STREAMO-Tipps

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Netflix

STREAMO Weekly – KW20, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Sky

STREAMO Weekly – KW19, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © Splendid

STREAMO Weekly – KW18, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen | © NBCUniversal / Sony

STREAMO Weekly – KW17, 2024: Film- & Serien-Highlights zum Streamen