STREAMO Weekly: Film- & Serien-Highlights der Woche zum Streamen | © NBCUniversal

STREAMO Weekly: Film- & Serien-Highlights der Woche zum Streamen

Tags zur Merkliste hinzufügen

Sie sind nicht angemeldet!

Teilen über

copied

Neue Serien & Filme bei Netflix, Prime Video, Disney+ & Co: Das sind unsere aktuellen Streaming-Tipps der Woche.

Das Wochenende ist zu kurz für schlechte Filme und Serien. Zum ohnedies schon unübersichtlichen und schlecht durchsuchbaren Angebot der Streaming-Plattformen, kommen jede Woche neue Serien und Filme zum Streamen dazu. Netflix, Prime Video, Disney+, Sky / WOW, AppleTV+, Paramount+ und immer mehr andere TV-Streaming-Anbieter sorgen für eine wahre Serien-Flut.

Den Überblick zu bewahren ist schwierig – und Google hilft da auch nicht wirklich weiter. Denn im Internet tummeln sich unzähligen Clickbait- und Gossip-Websites, die dich mit übermäßiger Werbung zuschütten. Statt nützlichen Film- und Serien-Tipps liefern sie meist nur nutzlosen Klatsch und Tratsch.

Bei STREAMO gibt's nur nützliche Tipps in übersichtlicher Listenform: Wir durchkämmen für dich das bestehende Angebot der Streaming-Plattformen und liefern dir brauchbare Film- & Serien-Tipps als Bestenlisten nach Genre und Stimmung – wie Playlists bei Musik. Das spart Zeit und du musst nicht ewig auf Netflix & Co oder überfüllten Clickbait-Websites herumstöbern. 

STREAMO Weekly: DU hast die Wahl – WIR haben die Tipps!

Jeden Freitag gibt's das STREAMO Weekly – unsere aktuelle Streaming-Watchlist der Woche. Sie besteht aus den Serien- & Film-Highlights, die in dieser Woche von Montag bis zum kommenden Sonntag neu erschienen sind. 

Unseren Streaming-Tipps kannst du easy auf Instagram und Facebook sowie bei Telegram folgen. Noch bequemer: Mit dem STREAMO Newsletter landen unsere Streaming-Tipps (Watchlists & Weekly) jeden Freitag einfach und übersichtlich als E-Mail in deinem Postfach: 

 

SERIEN

 

Wolf Like Me (Staffel 2) - Prime Video

Diese unterschätzte Serie hat in der ersten Staffel in mehrfacher Hinsicht überrascht und vor allem durch das emotionale Zusammenspiel von Isla Fisher und Josh Gad als Liebespaar und Ariel Donoghue als Tochter der entstehenden Familie überzeugt. Der Titel ist keineswegs ein Spoiler, denn in der einfühlsamen Serie geht es nicht um eine gewöhnliche Werwolf-Geschichte, sondern um Liebe ohne Rücksicht auf die Makel des anderen und das Zusammenfinden einer Familie.

In der zweiten Staffel der originellen Serie reduzieren sich die RomCom-Elemente und der Horror nimmt insofern zu, dass Mary öfter als Werwolf zu sehen ist. Für Drama sorgt die Schwangerschaft von Mary und die Sorge, ob sie ein Baby oder einen Wolfswelpen zur Welt bringen wird. Zur Liebes- und Familiengeschichte kommen diesmal auch noch Crime-Elemente dazu, weil die Ereignisse im Outback ihre Konsequenzen nach sich ziehen. Schließlich taucht auch noch Anton (Edgar Ramirez) auf, der ehemalige Professor von Mary. Hat Mary Geheimnisse in ihrer Vergangenheit, von denen Gary noch nichts weiß? 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Zwei an einem Tag (Miniserie) - Netflix

Der Liebesroman "One Day" (so der Originaltitel) von David Nicholis ist eine melancholische Lebensgeschichte der verpassten Chancen und trotzdem irgendwie amüsant. Bereits 2011 wurde der Bestseller mit Anne Hathaway und Jim Sturgess in den Hauptrollen verfilmt. Nun hat Netflix aus dem gleichnamigen Film, der auch bei Netflix zu sehen ist, eine Miniserie gemacht. In die Rolle von Emma Morley schlüpft Ambika Mod, während Dexter Mayhew von Leo Woodall gespielt wird:

Emma und Dexter verbringen nach ihrem Uni-Examen am 15. Juli 1988 eine schöne Nacht miteinander, gehen dann aber getrennte Wege. Jede Episode zeigt die Kreuzungen ihrer Lebenswege an diesem speziellen Tag. Obwohl sie sich zueinander hingezogen fühlen, wird aus Emma und Dexter erst nach 20 Jahren ein Paar. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Halo (Staffel 2) - Paramount+

Die Sci-Fi-Serie und Adaption des populären Xbox-Games startet bei Paramount+ in die zweite Staffel, die hoffentlich besser ist als die erste. Die Geschichte der ersten Staffel hat uns trotz einiger guter Momente noch nicht wirklich überzeugt: Die Menschheit im 26. Jahrhundert befindet sich im Krieg mit den feindseligen Aliens namens Covenant. Gegen die übermächtigen Gegner können nur technologisch aufgerüstete "Spartan"-Supersoldaten etwas ausrichten. Master Chief, gespielt von Pablo Schreiber ("American Gods"), ist der legendärste dieser Supersoldaten. Er entdeckt in Staffel 2 seine Verbindung zu einer mysteriösen, ringförmigen Alien-Struktur namens Halo, die der Schlüssel zur Rettung der Menschheit sein könnte. 

Die Lust auf die zweite Staffel wird auch nicht dadurch gefördert, dass Paramount+ nur zwei Folgen abliefert und den Rest der Staffel nur in wöchentlichen Happen anbietet. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Außerdem neu zum Streamen:

Neu bei Netflix sind die südkoreanische Crime-Serie "A Killer Paradox", der japanische Mix aus Romantik- und Ärzte-Serie "An Incurable Case of Love" sowie die zweite Staffel der spanischen Comedy-Serie "Machos alfa".

Bei Prime Video sind nun alle sechs Staffeln von "Dr. House" zu sehen, bei Disney+ die schon 19. Staffel der Animationsserie "American Dad" und bei Sky ist die zwölfte und letzte Staffel der kultigen Sitcom "Curb Your Enthusiasm" (dt. Titel. ""Lass es, Larry!") neu im Programm. 

 

 

FILME

 

First Class (2024)

In dieser romantischen Verwechslungskomödie (Originaltitel: "Upgraded") wird die ehrgeizige Praktikantin Ana (Camila Mendes) auf einer Geschäftsreise unerwartet in die erste Klasse hochgestuft. Dort lernt sie den attraktiven Will (Archie Renaux) kennen, der Ana für ihre Chefin Claire (Marisa Tomei) hält. Ana spielt mit, doch die kleine Notlüge führt natürlich zu einer Verkettung von unangenehmen, aber wohl auch amüsanten Ereignissen.

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

Lamb (2022) - Prime Video

Das isländische Mystery-Drama wurde 2021 in Cannes mit dem Preis für Originalität ausgezeichnet. Der beklemmend-traurige, aber auch bewegende Film nimmt anleihen an Creature-Feature-Horrorfilmen und bleibt mit seinen beeindruckenden Bildern lange in Erinnerung.

Wie eine mythische Sage oder Parabel wird die Geschichte des zufriedenen Bauern-Ehepaares Maria (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) erzählt. Das kinderlose Paar führt ein einfaches Leben auf einer abgelegenen Schaffarm in Island. Als eines ihrer Schafe ein Mensch-Lamm-Hybridwesen zur Welt bringt, zieht das kinderlose Paar das Baby wie ein menschliches Kind auf. Das führt allerdings zu unerwarteten Konsequenzen. "Lamb" ist ab Sonntag im Amazon Prime-Abo enthalten. 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

The Marvels (2023) - Disney+

Deutlich leichtere Kost ist der neue Superhelden-Film aus dem Hause Marvel. Den Film als einen Kino-Flop zu bezeichnen, wäre bei einem Einspielergebnis von fast 200 Mio. Dollar an den Kinkassen wohl verfehlt. Das Superheldinnen-Abenteuer hat aber seine Produktionskosten von knapp 275 Mio. Dollar im Kino nicht wieder eingespielt und ist damit der finanziell schlechteste Film des MCU-Franchise (Marvel Cinematic Universe).

Das wundert uns nicht wirklich, denn das Abenteuer des weiblichen Trios Captain Marvel (Brie Larson), Miss Marvel (Iman Vellani) und Monica Rambeau (Teyonah Parris) hat wenig zu bieten. Statt eines lustigen Buddy-Movies, in dem sich (und wir) die Charaktere besser kennenlernen, wird eine lahme Geschichte mit schwachen Schurken erzählt. Gute Charakterarbeit hätte die vielen Logikfehler und Längen vielleicht wettmachen können. Doch trotz einiger guter Momente wird außer Effekt-Hascherei und den immer gleichen Lichtshow-Spezialeffekten nicht viel geboten.

Im Kino war der Film dadurch eine ziemliche Enttäuschung, weil man für sein (auch nicht mehr ganz billiges) Kinoticket doch mehr erwartet. Zum Streamen bei Disney+ ist "The Marvels" trotzdem gut genug – als kurzweiliges Superhelden-Abenteuer für einen Lazy Saturday. Have Fun! 

Ooops! Um dieses Youtube-Video anzuschauen, musst du vorher unsere Cookie-Einstellungen akzeptieren.

Hier geht’s zu deinen Cookie-Einstellungen.

 

Außerdem neu zum Streamen: 

Bei Paramount+ ist ab morgen der im Kino auch eher weniger erfolgreiche Blockbuster "Mission: Impossible - Dead Reckoning, Teil 1" (2023) zu sehen.

Neu bei Prime Video sind auch die Action-Komödie "High Heat" (2022) mit Olga Kurylenko und Don Johnson, die Football-Komödie "The Underdoggs" (2024) mit Snoop Dogg, der Western "Old Henry" (2021) und ab Sonntag auch die Riesenmonster-Parodie "Colossal" (2016).

Neu bei Netflix sind die US-Komödie "Unterwegs mit Mum" (2012) und das türkische Drama "Asche" (2024). Bei Sky ist die deutsche Komödie "Caveman" (2023) mit Moritz Bleibtreu neu im Programm. 

 

 

Hinweis: Links zu Produkten & Angeboten sind Affiliate-Links oder gesponserte Links von Händlern. Wenn du über diese Links einkaufst, unterstützt du STREAMO und die Finanzierung dieser Empfehlungsplattform. Für dich entstehen dadurch natürlich keinerlei Kosten oder Bindungen.