15 großartige Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen | © Constantin Film

15 großartige Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen

Tags zur Merkliste hinzufügen

Sie sind nicht angemeldet!

Teilen über

copied

Wer hätte gedacht, dass die Geschichten dieser Filme das echte Leben schrieb – oder zumindest die Ideen dafür lieferte.

Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, gibt es viele. Allerdings ist dieser Hintergrund bei manchen Filmen von Anfang an klar: In Biopics wie "Lawrence von Arabien" (1962), "Ghandi" (1982), "Amadeus" (1984), "Sully" (2016) und "I, Tonya" (2017) steht die berühmte Figur im Mittelpunkt. Bei "True Event Movies" oder Epochenfilmen wie "Frost/Nixon" (2008), "Rush" (2013), "Boston" (2016), "Detroit" (2017), "Bohemian Rhapsody" (2018) oder im weitesten Sinne sogar "300" (2006) geht es um historische Ereignisse.

Doch nicht immer ist klar, dass ein Film auf wahren Begebenheiten beruht – vor allem dann, wenn der Film nur lose von einem oder sogar mehreren realen Ereignissen inspiriert wurde oder bei der Umsetzung Realität und Fiktion aus dramaturgischen Gründen sehr kreativ vermischt wurden. Oft erscheint die Geschichte eines Films auch viel zu absurd, um eine wahre Geschichte zu sein – beruht aber dennoch auf einer wahren Begebenheit, die so oder ähnlich passiert ist: 

 

Das sind unsere STREAMO-Tipps für die besten Filme, die (zumindest lose) auf wahren Begebenheiten beruhen und nicht sofort als Biopics erkennbar sind: 

 

My-Week-with-Marilyn_2011_movie_Weinstein-Company_01 | © The Weinstein Company

My Week with Marilyn (2011)

Bei den Dreharbeiten zum Film "Der Prinz und die Tänzerin" im England der der 50er-Jahre kommt es zwischen der Hollywood-Diva Marilyn Monroe, dargestellt von Michelle Williams, und dem Regieassistenten Colin Clark, dargestellt von Eddie Redmayne, zu einem romantischen Techtelmechtel. Fiktion oder Realität? Auf wahren Begebenheiten beruhend, laut den Memoiren von Clark, der damals tatsächlich Regieassistent von Regisseur und Hauptdarsteller Laurence Olivier war.

"My Week with Marilyn" ist bei Amazon Prime Video als Leihangebot verfügbar und im Streaming-Channel Arthouse CNMA enthalten. 

Hustlers_2019-movie_Jennifer-Lopez_Constantin_2 | © Constantin Film

Hustlers (2019)

In diesem sehenswerten Heist Movie geben Frauen den Ton an: Nach der Finanzkrise 2007 stecken die Geldscheine der Wall Street Banker in den Clubs und Bars nicht mehr so locker wie davor. Eine Gruppe von Edel-Stripperinnen unter der Führung von Ramona Vega (Jennifer Lopez) beschließt daher etwas nachzuhelfen. Unter Einsatz ihrer weiblichen Reize, jeder Menge Alkohol und Drogen sowie fragwürdiger Methoden bei der Nutzung der Kreditkarten ihrer Kunden wird den Männern das Geld im wahrsten Sinne des Wortes aus der Tasche gezogen. Der Film basiert auf einer 2015 im "New York Magazine" erschienenen Reportage.

"Hustlers" ist als Leihangebot bei Amazon Prime Video zu sehen und im Prime-Channel Filmtastic enthalten.

Zodiac_2007_film_Warner_02 | © Warner Bros

Zodiac (2007)

Der Crime-Thriller von David Fincher basiert auf den Morden des Serienmörders "Zodiac Killer" zwischen 1968 und 1974, dessen wahre Identität bis heute nicht eindeutig geklärt ist. Der Film erzählt die Geschichte der Jagd nach dem geltungssüchtigen Killer, der immer wieder Briefe an Medien schickte. Derselbe Serienmörder lieferte auch die Inspiration für "Dirty Harry".

"Zodiac" ist zurzeit bei Netflix zu sehen. 

Lost-Girls_Netflix_07638 | © Neflix

Lost Girls (2020)

Im Mittelpunkt dieses Mystery-Thrillers steht die wahre Geschichte der Mutter Mari Gilbert (Amy Ryan), die unermüdlich nach ihrer vermissten Tochter Shannan sucht. Bei ihren Nachforschungen stößt sie nicht nur auf ein Netzwerk junger Prostituierter, sondern auch auf eine bis heute ungeklärte Mordserie.

"Lost Girls" ist zurzeit bei Netflix zu sehen. 

Goodfellas_1990_movie-Warner_01 | © Warner Bros

Goodfellas (1990)

Das großartige Mafia-Drama von Martin Scorsese verfilmt das Buch "Wise Guy" von Nicholas Pileggi, das den Aufstieg der echten Mobster Henry Hill, Jimmy Burke und Thomas De Simone (teilweise mit geänderten Namen) beschreibt.

"Goodfellas" ist als Leihangebot bei Amazon Prime Video verfügbar. 

Psycho_1960_Hitchcock_movie_Paramount_01 | © Paramount

Psycho (1960)

Der Psychothriller von Alfred Hitchcock ist von den Verbrechen des psychopathischen US-Serienmörders Edward Gein inspiriert. Seine bizarren Frauenmorde dienten als Vorlage für die Figur des Norman Bates und später auch als Inspiration für den Horror-Schocker "The Texas Chainsaw Massacre" (dt.: "Blutgericht in Texas").

"Psycho" ist bei Amazon Prime Video als Leihangebot verfügbar.

American-Hustle_2013_movie_Sony_01 | © Sony Pictures

American Hustle (2013)

Trickbetrüger-Drama mit Star-Besetzung: Christian Bale, Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Amy Adams und Jeremy Renner werden alle irgendwie in die wohl amüsanteste Undercover-Ermittlung des FBI verwickelt. Ob der echte Fall auch so humorvoll war? Wahrscheinlich nicht, aber im Rückblick lässt sich immer leichter lachen.

"American Hustle" ist bei Joyn und MagentaTV im Programm und auch als Leihangebot bei Amazon Prime Video zu sehen. 

Dallas-Buyers-Club_2013_movie_FF_UPI_01 | © UPI Media

Dallas Buyers Club (2013)

Der preisgekrönte Film über den an AIDS erkrankten, homophoben Elektriker Ron Woodroof, der in den 80er-Jahren Medikamente von Mexiko nach Texas schmuggelt, brachte Matthew McConaughey den Hauptrollen-Oscar ein.

"Dallas Buyers Club" ist als Leihangebot bei Amazon Prime Video verfügbar. 

The-Wolf-of-Wallstreet_dicaprio_film_Paramount_02 | © Paramount Pictures

The Wolf of Wall Street (2013)

Regisseur Martin Scorsese erzählt die wahre Geschichte des Börsenmaklers und verurteilten Betrügers Jordan Belfort (Leonardo DiCaprio).

"The Wolf of Wall Street" ist zurzeit bei Netflix zu sehen. 

Into-the-Wild_2007_movie_Paramount-Vantage_01 | © Paramount Vantage

Into the Wild (2007)

Diese wahre Geschichte ist aus heutiger Sicht als Biopic zu betrachten. Allerdings wurde Christopher McCandless, gespielt von Emile Hirsch, erst durch diesen Film auf Basis einer Reportage weltberühmt. Ein Selbstfindungstrip führte den Studenten bis nach Alaska, wo er 1992 in seinem "Magic Bus" starb. Durch den kultigen Film wurde der Linienbus zum Anziehungspunkt für Touristen, die sich damit immer wieder selbst in Gefahr brachten. Im Jahr 2020 wurde der "Magic Bus" daher aus dem Denali-Nationalpark entfernt.

"Into the Wild" ist zurzeit bei Netflix und Amazon Prime Video zu sehen.

Captain_Phillips_2013_movie_Sony_01 | © Sony Pictures

Captain Phillips (2013)

Tom Hanks in der Rolle von Richard Phillips, Kapitän des Containerschiffs Maersk Alabama. Er bietet sich Piraten als Geisel an, um die Gefangennahme seiner Crew zu verhindern. Im Jahr 2009 wurde das Schiff tatsächlich von somalischen Piraten gekapert.

"Captain Phillips" ist als Leihangebot bei Amazon Prime Video verfügbar und im Prime-Channel Starzplay (Liongate+) enthalten.

12-Years-A-Slave_2013_movie_Regency_01 | © Regency

12 Years A Slave (2013)

Unglaubliche, aber wahre Geschichte des Afro-Amerikaners Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor), der 1841 in New York entführt und in die Sklaverei verkauft wurde. Der Film von Star-Regisseur Steve McQueen basiert auf den 1853 veröffentlichen Memoiren des echten Solomon Northup.

"12 Years A Slave" ist zurzeit bei Joyn und MagentaTV im Programm und als Leihangebot bei Amazon Prime Video verfügbar.

Rain-Man_1988_movie_MGM_01 | © MGM/ UA

Rain Man (1988)

In dem Oscar-prämierte Road Movie begleitet der Autohändler Charlie Babbit (Tom Cruise) seinen autistischen älteren Bruder Raymond (Dustin Hoffman) vor allem aus materiellen Gründen nach Los Angeles. Als Vorbild für die Rolle des Raymond dient der am Savant-Syndrom leidende Inselbegabte Kim Peek.

"Rain Man" ist bei Amazon Prime Video als Leihangebot verfügbar und im Streaming-Channel MGM enthalten.

Cool-Runnings_1993_movie_Disney_01 | © Disney

Cool Runnings (1993)

Die Disney-Komödie basiert lose auf der wahren Geschichte der ersten jamaikanischen Bob-Mannschaft, die bei den Olympischen Spielen in Calgary im Jahr 1988 an den Start ging.

"Cool Runnings" ist bei Disney+ zu sehen und bei Amazon Prime Video als Leihangebot verfügbar. 

Der-Soldat-James-Ryan_1998_Movie_Amblin | © Amblin Entertainment

Der Soldat James Ryan (1998)

Der preisgekrönte Kriegsfilm brachte Steven Spielberg nach "Schindlers Liste" den nächsten Regie-Oscar ein. Die Handlung wurde inspiriert durch die vier Niland-Brüder und die so genannte "Sole Survivor Policy" der US-Streitkräfte während des Zweiten Weltkrieges.

"Der Soldat James Ryan" ist zurzeit bei Netflix und Amazon Prime Video im Programm. 

 

Hinweis: Links zu Produkten & Angeboten sind Affiliate-Links oder gesponserte Links von Händlern. Wenn du über diese Links einkaufst, unterstützt du STREAMO und die Finanzierung dieser Empfehlungsplattform. Für dich entstehen dadurch natürlich keinerlei Kosten oder Bindungen.